Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Meldungen aus der Biosphäre Potsdam.

Informationen zu Veranstaltungen und Führungen finden Sie im Veranstaltungskalender. 

 

 

Praktikum in der Biosphäre Potsdam

Wir haben Roman Heidbach gefragt, wie ihm sein Praktikum in der Biosphäre Potsdam gefallen hat. Er hat hat viel gelernt und ist begeistert, aber hören Sie selbst …

image_for_ratio

Ernennungsveranstaltung „Botschafter der Wärme“ 2017 in der Biosphäre Potsdam

Veranstaltung Biosphäre Potsdam

Dienstag, 30. Mai 2017 // Einlass 9:00 Uhr

Am Dienstag, den 30. Mai 2017, wird vor tropischer Kulisse in der Biosphäre Potsdam der „Botschafter der Wärme“ 2017 ernannt. Jedes Mitglied im Verbundnetz der Wärme hat die Möglichkeit, mit einem Botschaftertitel geehrt zu werden. Einmal im Jahr wählt die Auswahlkommission des Verbundnetz der Wärme – einem Zusammenschluss von bekannten Vertretern aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Soziales – aus dem Pool der Verbundnetz-Mitglieder sechs besonders ehrenamtlich engagierte Menschen aus. Die Ernennungsveranstaltung beginnt um 10:00 Uhr, Einlass ist bereits um 9:00 Uhr. Ehrengast des Events ist Matthias Platzeck, der Ministerpräsident des Landes Brandenburg a.D. und Schirmherr der Initiative Verbundnetz der Wärme. Anmelden können Sie sich auf der Homepage des Verbundnetz der Wärme.

Weitere Infos

Gratis Milch-Schnitten® vor der Biosphäre Potsdam

Sonntag, 21. Mai 2017

Am Sonntag, den 21. Mai 2017, machte die Milch-Schnitte®-Tour einen kleinen Abstecher nach Potsdam. Vor dem Eingang der Biosphäre Potsdam wurden gratis Milch-Schnitten® für eine kleine, frische Pause zwischendurch verteilt. Gönnen Sie sich eine Auszeit in der Tropenwelt und genießen Sie den kleinen Snack für Groß und Klein.

Milchschnitte in der Biosphäre Potsdam Event

Das Radio Teddy Schmetterlingsprojekt

Wir freuen uns sehr, dem Team von Radio Teddy bei ihrem Schmetterlingsprojekt mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Hier der Link zur Live-Cam

image_for_ratio

Feierliche Orchideen-Taufe

Orchideentaufe Wolfgang Joop

Feierliche Stimmung in der Biosphäre Potsdam: Wolfgang Joop hat heute eine Neuzüchtung des Orchideengartens Karge auf den Namen „Wolfi“ getauft. Die Orchidee gehört zur Phalaenopsis-Art und entstammt einer taiwanesischen Linie.

 

 

Wolfgang Joop, Potsdam, Orchidee

Der rbb hat die Taufe übrigens im Zuge des Brandenburg Aktuell Wetterberichts begleitet - das Video dazu findet ihr hier:

http://mediathek.rbb-online.de/tv/Brandenburg-aktuell/Das-Brandenburg-Wetter/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822126&documentId=42124470

Wolfgang Joop, Orchideentaufe, Potsdam

Hier findet ihr den Beitrag von Potsdam TV:

http://www.potsdam.tv/mediathek/28200/Wolfi_in_der_Biosphaere.html

Eröffnung der Orchideenblüte 2017

Am 30. März 2017 war es soweit. 1000 Orchideen blühen nun im frühlingshaft-farblichen Flair in der Biosphäre Potsdam. Biosphäre-Gärtnerin Ivonne Bartsch und Marei Karge-Liphard vom Orchideengarten Karge in Dahlenburg präsentierten den Premierenbesuchern die schönsten exotischen Blumenarrangements. Ein Highlight der Orchideen-Ausstellung ist die „Cymbidium Gymer Cooksbridge“ aus dem Orchideengarten Karge, die im März 2017 auf der Internationalen Orchideenwelt in Dresden von der Deutschen Orchideen-Gesellschaft e.V. eine Goldmedaille für die schönste Orchidee Europas erringen konnte. Diese Orchidee ist im Foyer der Biosphäre Potsdam in einem beeindruckenden Arrangement zu sehen.

Ein Video zum Eröffnungstag finden Sie hier.

Gästebuch

Das schrieben unsere Besucher u.a. im Februar, März und April 2017:

Gästebuch, Biosphäre, Potsdam
Gästebuch, Potsdam, Berlin
Gästebuch, Potsdam, Berlin

Kinderreporterin Marie in der Biosphäre Potsdam

Marie von der Quentin Blake Grundschule ist wahrscheinlich unser größter Fan. Zusammen mit ihren Mitschülern versucht sie sich für den Erhalt der Biosphäre Potsdam stark zu machen. Marie war als Kinderreporter in der Biophäre Potsdam unterwegs und hat alles genau unter die Lupe genommen. Begleitet hat sie dabei ihr Papa. Wir sagen Danke für den tollen Besuch und das wunderschöne Bild, welches Marie zusammen mit ihren Klassenkameraden gemalt und gebastelt hat.

Es blüht und gedeiht in der Biosphäre Potsdam

Blühten und Blumen in der Biosphäre Potsdam

Der Frühling hat in der Biosphäre Potsdam Einzug gehalten. Überall in der Tropenhalle blühen bereits Hibiskus, Clerodendron, Baumstrelitzien und viele Bromelien. Der Schraubenbaum hat eine kleine Frucht gebildet, die vom Höhenweg aus gut sichtbar ist. Während die große Bananenstaude in der Halle eine riesige Blüte trägt, gedeihen im Schmetterlingshaus bereits kleine Bananenfrüchte.

Feriencampmesse 2017

Feriencampmesse Biosphäre Potsdam
Bild: Grit Ockert/KiekMal Berlin

Am 26.02.2017 fand wieder die Feriencampmesse in der Orangerie der Biosphäre Potsdam statt. Hier erfuhren die Besucher alles Wissenswerte über betreute Ferienlager, Camps und andere Angebote in den Ferien sowie Klassenfahrten für Kinder und Jugendliche.

Weitere Infos

Preisverleihung MAZ Augenblicke

MAZ Augenblicke

Es ist soweit. Unser Freund, der Leguan, findet ein neues Zuhause. Denn der Gewinner des Fotowettbewerbs "Augenblicke 2016" der MAZ wird bekannt gegeben. Die Biosphäre Potsdam überreicht dem Gewinner oder der Gewinnerin in der Kategorie Kinderpreis zusammen mit dem Leguan einen Gutschein für einen Besuch mit vielen Freunden in der Tropenhalle.

http://www.maz-online.de/Brandenburg/Grossartige-Leserfotos-auf-der-Kino-Leinwand

Gruppenreise zur die Orchideenblüte

Grupenreisen durch die Orchideenblüte

Unser Tipp für Reiseunternehmen: Der schönste Start in den Frühling - die Orchideenblüte in der Biosphäre Potsdam ist jedes Jahr aufs Neue ein Publikumsmagnet. Buchen Sie Führungen durch die Orchideenblüte 2017.

Weitere Infos

Empfehlung Berlin mit Kind

Auszeichnung der Biosphäre Potsdam

In dem Familien-Freizeit-Guide BERLIN MIT KIND 2017 des HIMBEER Verlags ist auch wieder die Biosphäre Potsdam vertreten. Wir freuen uns sehr über diese Empfehlung!

Papaya-Ernte

Heute haben wir eine wahre Wunderfrucht geerntet. Die Papaya enthält das Enzym Papain das Magenbeschwerden lindert, die Faltenbildung reduziert und entzündungshemmend wirkt. Wusstet ihr, dass die Kerne der Papaya leicht scharf schmecken? Sie können gemörsert zum Beispiel als Gewürz für Fleisch verwendet werden und enthalten sogar noch mehr Papain als das Fruchtfleisch.

image_for_ratio

Gästebuch Biosphäre Potsdam

Unsere Besucher sind von der Biosphäre Potsdam begeistert. Hier finden Sie ein paar Einträge aus unserem Gästebuch, welches im Foyer ausliegt.

Das schrieben unsere Besucher im Januar und Februar 2017:

Märchenhafte Weihnachten unter Palmen

Weihnachten Potsdam

Ab jetzt ist es möglich Tickets für unsere Weihnachtsveranstaltung zu buchen. Die Märchenoper „Hänsel und Gretel“ unter Palmen und das Schlemmer-Menü machen den Abend zu einem weihnachtlichen Kurzurlaub in den Tropen.

Weitere Infos

Eröffnung „statt Dschungel“

Bild: Katia David
Bild: Sven Delitz

24. August 2016

Die Biosphäre Potsdam zeigt eine Ausstellung mit wunderschönen Farbspielen und wilden Motiven.

Weitere Infos

Vorleserunde am Grillabend

Grillabend und Leseabend Biosphäre Potsdam
Foto: Agentur Kaftstoff
Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

Jeden Donnerstagabend in den Sommerferien wird es spannend...gruselig...lustig... in der Biosphäre Potsdam.

Zusammen mit der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam veranstaltet die Biosphäre Potsdam jeden Donnerstag im Zeitraum vom 21. Juli bis 1. September 2016 eine Vorleserunde für kleine Leseratten. Es werden spannende Geschichten von den Vorlesepaten der Stadt- und Landesbibliothek gelesen. Im Anschluss können Sie sich mit Köstlichkeiten vom Grill stärken – der Biosphäre Grillabend findet ebenfalls jeden Donnerstag zu wechselnden kulinarischen Themen statt. Beide Angebote finden im Café Tropencamp statt. Der Eintritt ist bereits im Tagespreis enthalten.

Weitere Infos

image_for_ratio

Eröffnung der Ausstellung "Zukunftsprojekt Energiewende" der DBU

Eröffnung der neuen DBU Austellung in der Biosphäre Potsdam

14. Juni 2016 ab 12.00 Uhr

Die Eröffnungsfeier für die Wanderausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) "Zukunftsprojekt Energiewende" beginnt mit der Begrüßung der Presse um 12.00 Uhr.

Ab 13.15 Uhr findet im Restaurant die Eröffnungsrede von Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit statt. Anschließend wird der stellvertretende Generalsekretär Prof. Werner Wahmhoff die Anwesenden begrüßen. Nach dem Buffet findet eine Führung durch die Ausstellung mit Vortrag von Martin Schulte, Projektleiter für Ausstellungen und Großveranstaltungen des DBU Zentrums für Umweltkommunikation statt.

Die Ausstellung „Zukunftsprojekt Energiewende“ erläutert anschaulich an 15 Mitmach-Stationen Grundlagen und Lösungsvorschläge, wie die Energiewende in der Welt sowie bei jedem Einzelnen Zuhause umgesetzt werden kann. Welche Ziele verfolgt die Energiewende? In welchen Bereichen wird es welche Entwicklungen geben? Und wie ist jeder Einzelne davon betroffen? Das sind die Kernfragen mit denen sich die Ausstellung beschäftigt.

Weitere Infos zur Ausstellung

Zweimillionste Besucherin in der Biosphäre Potsdam

Jubiläumsbesucher

Am 11. Mai 2016 begrüßte die Biosphäre Potsdam die 2.000.000 Besucherin in der Tropenwelt. Kirstin Dranguet aus Stendal war die glückliche Besucherin, die als Geschenk einen Gutschein für einen Picknickkorb, eine Jahreskarte und eine wunderschöne Orchidee bekam. Zusammen mit Ihrer Freundin und den beiden Söhnen, sind sie extra aus Stendal gekommen, um einen entspannten Tag in der Biosphäre zu verbringen.

Tröpfli besucht Josch in der Tropenwelt

Blutspende Pfingsmontag
DRK Blutspende Biosphäre Potsdam

Josch hat am 9. Mai 2016 Tröpfli, dem Maskottchen des Deutschen Roten Kreuzes sein Zuhause, die Biosphäre Potsdam, gezeigt. Das Maskottchen der Biosphäre erklärte dabei Tröpfli, dass es auch in der Tropenwelt Pflanzen gibt, die rot bluten. Beim Philodendron tritt, wenn er angeschnitten wird, roter Planzensaft aus.

Am 16. Mai 2016 können alle, die eine gute Tat vollbringen wollen in dem DRK-Blutspendemobil vor der Biosphäre Potsdam Blut spenden. Für die gute Tat, gibt es einen 2 für 1-Coupon für die Biosphäre Potsdam. Der Blutspender darf jemanden zu einem Besuch in die Biosphäre einladen und bezahlt für sich und seine Begleitung nur eine Eintrittskarte.

Josch der Frosch im DRK-Blutspendezentrum

Biosphäre Potsdam, Blutspende
Biosphäre Potsdam, Blutspende

Josch der Frosch war am 02. Mai 2016 im DRK-Blutspendezentrum und hat Blut gespendet, denn Blut spenden hilft Leben retten. Weil er so tapfer war, hat das Maskottchen der Biosphäre Potsdam sogar eine Mut-Schleife bekommen. Wer auch eine gute Tat vollbringen will, der kann am 16. Mai 2016 zum DRK-Blutspendemobil vor der Biosphäre Potsdam kommen. Und für den geringen Aufwand gibt es gleich noch eine schöne Entschädigung. Die Biosphäre Potsdam stiftet für jeden Teilnehmer an der Blutspende-Aktion einen 2 für 1-Coupon für einen Besuch in der Biosphäre Potsdam.

Betty Barclay in der Biosphäre Potsdam

Betty Barclay hat in der Biosphäre Potsdam den TV-Spot für das PRETTY BUTTERFLY - der neue Betty Barclay Duft gedreht! Hier gehts zum Making of von Betty Barclay.

image_for_ratio

Neue Riechstation in der Tropenhalle

Die Biosphäre Potsdam bietet den Besuchern eine neue Riechstation in der Tropenhalle. Hier können tropische Gerüche wie Kokos, Kakao oder Papaja mit der Nase wahrgenommen werden. Die Biosphäre Potsdam ist stets bedacht, jeden Besuch unverwechselbar zu gestalten und so gibt es auch immer wieder neue Highlights in der Tropenwelt.

Biosphäre interaktiv
Riechorgel
Riechstation Biosphäre
Riechen tropisch

TV Berlin zu Besuch in der Biosphäre Potsdam

Das Fernsehteam von TV Berlin war am 07.01.2016 bei uns in der Biosphäre Potsdam zu Besuch. Ein dreiteiliger Fernsehbeitrag wurde am selben Abend gesendet, welcher auch auf YouTube veröffentlich wurde.

image_for_ratio
image_for_ratio
image_for_ratio

YouTuber Manniac in der Biosphäre Potsdam

Der beliebte YouTuber Manniac war Gast bei uns in der Biosphäre Potsdam und hat in der großen Tropenwelt so einiges Spannendes erlebt. Die Biosphäre Potsdam ist ein wunderschönes Ausflugsziel vor den Toren Berlins, findet auch Manniac. Die Biosphäre bedankt sich für das schöne Video und wünscht viel Spaß beim Schauen!

Maskottchen Josch zu Besuch im Ernst von Bergmann Klinikum

Maskottchen Josch der Biosphäre Potsdam zu Besuch im Ernst von Bergmann Klinikum

Nachträglich zum internationalen Kindertag war auch in diesem Jahr unser Maskottchen Josch zu Besuch im Ernst von Bergmann Klinikum. Rund 40 Kinder freuten sich auf Josch den Frosch, der für jedes Kind eine Kleinigkeit mitgebracht hatte. Verschenkt wurden unter anderem Stretchspielzeuge, Mal- und Lesebücher sowie der „Josch werde wieder gesund-Gutschein“ für einen kostenfreien Besuch der Biosphäre.