Koi-Fütterung

Koifütterung in der Biosphäre Potsdam
Foto: Agentur Kraftstoff

jeden Tag um 12.00 Uhr

Ursprünglich von japanischen Adeligen als Statussymbol gehalten, erweist sich der Nishikigoi, oder kurz Koi auch in Europa immer größerer Beliebtheit. Mitunter wird diese Zuchtform des Karpfens bis zu 60 Jahre alt und stattliche 24 Kg schwer. 

Das Team der Biosphäre Potsdam lädt immer um 12 Uhr zu einer Mitmach-Koi-Fütterung unter Anleitung unserer Koi-Experten ein. 

Treffpunkt ist beim Urwaldteich am Café Tropencamp.

Die Teilnahme ist kostenfrei und bereits im Biosphäre-Eintritt enthalten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.