Barrierefreiheit

Barrierefreiheit in der Biosphäre Potsdam

Auch für eingeschränkte Gäste bietet die Biosphäre Potsdam mit vielen Highlights ein unvergleichliches Tropenfeeling, das mit allen Sinnen erlebbar ist. Die verschiedenen Ausstellungsbereiche können von Menschen mit Behinderung problemlos erreicht werden. An interaktiven Stationen der Ausstellungsbereiche gibt es auch für eingeschränkte Gäste viel Neues zu erfahren. Da auch in der Potsdamer Tropenwelt vieles nicht auf den ersten Blick zu entdecken ist, können unsere Gäste Themenführungen und Workshops buchen.

 

Ausführliche Erläuterungen finden Sie unter

Brandenburg für alle 

 

Hier zunächst eine kurze Zusammenfassung.

Information für Gäste mit Lernschwierigkeiten

  • Die Biosphäre wird gern von Gästen mit Lernschwierigkeiten besucht.
  • Ein Besuch macht Spaß.
  • Sie können sich allein in der Halle bewegen.
  • Es gibt viele Schilder.
  • Es gibt immer einen Ansprechpartner.
  • Sie können auch Führungen buchen.
  • Dazu melden Sie sich bitte an.
  • In der Biosphäre kann man Tiere beobachten.
  • Es gibt hier viele Pflanzen.
  • Sie können auch mitmachen.
  • Tasten, Riechen, Hören, Sehen.
Lernschwäche

Information für blinde und sehbehinderte Gäste

Die Ausstellungen in der Tropenhalle und im Forscherraum sprechen mehrere Sinne an. Hands-on Exponate laden zum Riechen, Fühlen und Hören ein.

  • Leicht verständliche Piktogramme und kontrastreiche Beschilderung
  • Nach einer Anmeldung können Blindenhunde mitgeführt werden
Barrierefrei Auge

Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste

In der Ausstellung ist der Inhalt der Hörstationen stehts auch in Textform wiedergegeben.

Die Entwicklung einer ausstellungsbegleitenden App in Gebärdensprache ist geplant.

gehörlose Gäste barrierefrei

Information für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Die Biosphäre Potsdam ist ein wunderbares Ausflugsziel für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen.

  • Das gesamte Haus ist barrierearm
  • 3 ausgewiesene Behindertenparkplätze sind vorhanden 
  • Räumlichkeiten und Eventlocations der Biosphäre sind stufenlos erreichbar
  • Hauptwege sind in der Tropenhalle befestigt
  • Aufzüge sind vorhanden
  • Gästetoiletten sind stufenlos erreichbar
  • Es gibt Hilfe beim Öffnen der Eingangstür
Barrierefreiheit Mobilität