Ausserschulisches Lernen im Dschungel

SchülerInnen lernen den Regenwald in der Biosphäre Potsdam kennen

Die Biosphäre Potsdam bietet mit ihrem 5000 m² großen Tropengarten und den vielen exotischen Tieren und Pflanzen optimale Voraussetzungen, um den Unterricht außerhalb des Klassenzimmers stattfinden zu lassen. Handlungs- und kompetenzorientiertes Lernen mit allen Sinnen und einer reichen Methodenvielfalt sind Basis der lehrplanbezogenen Programme in der Biosphäre Potsdam.
Die Angebote für Schulklassen der Biosphäre Potsdam orientieren sich an den Kriterien für Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Alle Schulprogramme im Überblick

 

 Schulprogramme als pdf

ANMELDUNG VON SCHULKLASSEN

In unserer Tropenhalle finden sich die verschiedensten tropischen Pflanzen und exotische Tiere, die nur darauf warten, entdeckt und erforscht zu werden.

Für Ihre Anmeldung können Sie gern das nachfolgende Formular verwenden:

Anmeldeformular

Wanderausstellung „ÜberLebensmittel“

Wanderausstellung in der Biosphäre Potsdam
Wanderausstelung in der Biosphäre Potsdam

03. Dezember 2019 - 03. Mai 2020

Fast jeder von uns konsumiert in seinem Alltag Lebensmittel, die aus den Tropen stammen. Am bekanntesten sind wohl Früchte, wie Ananas und Papaya, mit derer exotischen Note wir gerne unsere Obstsalate verfeinern. Doch auch viele andere Lebensmittel, wie Schokolade und Vanille, stammen aus den tropischen Regenwäldern unserer Erde, genauso wie viele versteckte Inhaltsstoffe wie beispielsweise Palmöl, das unter anderem in Schokoladenaufstrich enthalten ist. Heutzutage gehen durch die riesigen Palmölplantagen viele Hektar an Regenwald verloren, ebenso wie für die Erschaffung von Weideflächen für Rinder. Dies sind nur zwei Beispiele der Vielzahl an Auswirkungen, die unser persönlicher Lebensmittelkonsum auf die Umwelt haben. Doch nicht nur der Konsum von exotischen Lebensmitteln auch der von heimischen Produkten kann zu lokalen und globalen Problemen führen.

Die Wanderausstellung "ÜberLebensmittel" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) präsentiert Hintergründe, überraschende Einblicke, aber vor allem Lösungsvorschläge, wie sich trotz begrenzter Ressourcen und veränderter Ernährungsgewohnheiten eine stetig wachsende Weltbevölkerung auch in Zukunft gesichert und ausgewogen ernähren kann.

Auf einer Reise durch die verschiedenen Bereiche unserer Lebensmittelproduktion - vom Acker bis zum Teller - ermöglichen interaktive Exponate einen Blick hinter die Kulissen: Schauen Sie in deutsche Hühnerställe, bewirtschaften Sie Ihre eigene Wiese oder erfahren Sie beim Nachhaltigkeitscheck mehr darüber, mit welchen Kriterien nachhaltiges Handeln in der Landwirtschaft bewertet werden kann. Die Ausstellung gibt Ihnen Anregungen dazu, wie Sie mit Ihrem persönlichen Ernährungsverhalten Einfluss auf unsere Lebensmittelproduktion nehmen können.

Die Wanderausstellung "ÜberLebensmittel" befindet sich im Foyer der Biosphäre Potsdam und ist bereits im Eintrittspreis enthalten.

Als Vorbereitung zu einem individuellen Rundgang zur Ausstellung für Schulklassen können Sie sich hier ein Führungskonzept herunterladen, das die DBU kostenlos zur Verfügung stellt. Außerdem finden Sie hier einen Rallyebogen (erstellt von der DBU), der Ihre Schüler beim Rundgang durch die Ausstellung begleitet.

Angebote für Kita-Gruppen

Angebote für Kita Gruppen

Auch die ganz Kleinen werden in der Biosphäre Potsdam zu Tropenforschern und erleben einen spannenden und lehrreichen Tag. Für Kita-Gruppen bietet die Biosphäre Potsdam spezielle Themenführungen, altersgerecht aufgearbeitet.

Übersicht für Kita-Gruppen

Preise/ Gastronomie

Die Aquasphäre in der Biosphäre Potsdam

Wir haben spezielle Preise für Schulklassen, Hort- und Kitagruppen sowie ein gesondertes Angebot für Speisen.

Preisübersicht

BIOSPHÄRE-STUNDENPLAN

Wir bieten allen Schülern und Lehrern die Möglichkeit sich unseren Biosphäre-Stundenplan hier auszudrucken.

Der Biosphäre-Stundenplan ist in zwei Motiven zum Download erhältlich:

Ansprechpartner

Sie möchten eine Führung buchen? Wir kümmern uns um Ihr Anliegen:

Bei pädagogischen Fragen zu Ihrem Schul- oder Kita-Ausflug stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite:

Mitarbeiterfotos Stefanie Bracht-Schubert

Stefanie Bracht-Schubert

0331 - 550 74-27
E-Mail schreiben