Erlebniswochen Wunderwesen Schmetterling

Ausstellung Schmetterlinge Biosphäre Potsdam

01. April - 12. Mai 2019

Ab April werden in der der Biosphäre Potsdam die farbenfrohen Bewohner des Schmetterlingshauses und ihre heimischen Verwandten zu Hauptdarstellern der Erlebniswochen. Erfahren Sie alles rund um die faszinierenden Wesen und wie Sie helfen können, diese zu schützen.

Aktionstage im Schmetterlingshaus

Schmetterlingshaus Biosphäre Potsdam

Für viele Gäste der Biosphäre Potsdam ist das Schmetterlingshaus der Tropenhalle ein großes Highlight. Anlässlich des 10. Geburtstages des Schmetterlingshauses am 1. Mai wird es viele exotische und außergewöhnliche Exemplare der farbenfrohen Falter zu bestaunen geben. Mit dem Blick durch das Binokular können die Besucher zudem die Besonderheiten der Schmetterlingsflügel entdecken und verschiedene Details genauer unter die Lupe nehmen.

Zu weiteren Ausführungen laden Sie die Schmetterlingsexperten bei unserer Führung "Schmetterlinge der Tropen" ein. An ausgewählten Terminen werden hier interessante Fakten zur zweitartenreichsten Insektenordnung vermittelt.

Termine zur Führung "Schmetterlinge der Tropen":

Sa, 06. April 2019 // 15:00 Uhr

Sa, 20. April 2019 // 15:00 Uhr

Mi, 01. Mai 2019 // 13:00 Uhr *JUBILÄUM 10 Jahre Schmetterlingshaus*

Mi, 01. Mai 2019 // 15:00 Uhr *JUBILÄUM 10 Jahre Schmetterlingshaus*

So, 12. Mai 2019, 11:00 Uhr

Bitte melden Sie sich vorab für eine Führung an: Per E-Mail an info@.biosphaere-potsdam.de oder telefonisch unter 0331/550740.

Die Preise für Führungen belaufen sich für Erwachsene auf 5,50 € und für Kinder auf 3,30 € zzgl. zum Eintrittspreis.

Schmetterlingsrätsel

Biosphäre Potsdam Schmetterlingsausstellung
Bortenfalter in der Biosphäre Potsdam

Wer das Schmetterlingshaus auf eigene Faust erkunden will, kann anlässlich des Schmetterlingshaus Jubiläum ab dem 01. Mai 2019 knifflige Aufgaben mit dem Schmetterlingsrätsel lösen: Was haben Schmetterlinge und Elefanten gemeinsam oder woraus besteht ein Kokon?

Auf die cleveren Entdecker wartet am Ende eine kleine Überraschung.

Abenteuer Faltertage des BUND

Schmetterlingsausstellung Biosphäre Potsdam
© Inka Junge

Am 01. April 2019 beginnen die bundesweiten Abenteuer Faltertage. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ruft darum dazu auf, sich für den Schutz aller Arten von Faltern und Schmetterlinge einzusetzen. Auch in der Biosphäre Potsdam wird es zu diesem Anlass spannende Aktionswochen geben.

Eine besonders große Gefahr für die heimischen Schmetterlingsarten stellt die industrielle Landwirtschaft dar. Pestizide und Monokulturen zerstören ihren Lebensraum. Doch es gibt einige einfache Methoden, wie nahegelegene Parks oder der eigene Garten zu Schmetterlings-Überlebensinseln gestaltet werden können - dazu informiert eine Ausstellung des BUND im Foyer der Biosphäre Potsdam.

Von der Seidenraupe zum Luxusprodukt

Über weitere spannende Themen können sich die Besucher im Grünen Gang der Biosphäre Potsdam kundig machen: Was ist eigentlich Seide und wie entsteht die wertvolle Naturfaser? Verschiedene Stationen begleiten die Lebensstadien des Maulbeerspinners und beleuchten den Prozess der Seidenherstellung.