Herbstprogramm in der Biosphäre Potsdam

Herbstferien in der Biosphäre Potsdam

01. Oktober - 30. November 2018

Exoten unter der Lupe

Begeben Sie sich auf Forscherexpedition in den tropischen Regenwald und lassen Sie den Herbst hinter sich. Entlang der dichten Urwaldpfade warten Experimente und Tropengeheimnisse darauf, von Dschungelforschern entdeckt zu werden.

Tropenforscher aufgepasst - der Dschungel ruft!

Im Herbst wird der Besuch der Dschungelerlebniswelt der Biosphäre Potsdam zu einem wahren Abenteuer für alle Forscherbegeisterten. Alle Kinder und Eltern werden dazu aufgerufen den Dschungel auf experimentelle Weise zu erkunden und dem grauem Herbstwetter zu entkommen. Durch die Vielzahl an Pflanzen und Tieren werden tropische Regenwälder optisch zu einer wunderbaren Farbenpracht.

Doch wie sehen Blätter, Stabschrecken und Schmetterlinge eigentlich unter dem Mikroskop aus?

Unter dem Motto „Exoten unter der Lupe“ sind alle Kinder und Eltern zu einer spannenden Rallye durch den Dschungel aufgerufen und können dabei so einige Tropengeheimnisse lüften.

An 9 Rallyestationen im Tropengarten können die Besucher den Dschungel mit allen Sinnen entdecken: Wie sehen Insekten unter der Lupe aus und wie riechen Koriander und Kardamom? Was ist eigentlich der Lotuseffekt und was sieht man durch ein Binokular? An den spannenden Mitmachstationen entlang der dichten Tropenpfade warten exotische Experimente zum Dschungel auf die ganze Familie.

Das Herbstprogramm "Exoten unter der Lupe" findet täglich in der Biosphäre Potsdam statt und ist bereits im Eintrittspreis enthalten.

Herbstferienspecial

Herbstferienprogramm in der Biosphäre Potsdam

20. Oktober - 04. November 2018

Beim Herbstferien-Special vom 20. Oktober bis 04. November 2018 können alle angehenden Entdecker beim Experimentieren in den Tropen teilnehmen und lernen, wie man mit einem Stereomikroskop umgeht. Täglich gibt es um 13, 14 und 15 Uhr spannende Dschungelstationen für die Besucher, betreut von den Biosphäre-Guides:

13 Uhr: Erforschen Sie die wohl best getarntesten Bewohner des Dschungels - die Stabschrecken! Trauen Sie sich die Insekten auf die Hand zu nehmen und sehen Sie sich Fühler und Beine unserer getarnten Freunde unter dem Binokular an.

14 Uhr: Der Boden tropischer Regenwälder borgt eine Vielzahl an Geheimnissen. Entdecken Sie diesen bei spannenden Experimenten.

15 Uhr: Schauen Sie sich tropische Objekte auf Zellebene unter dem Mikroskop an und erhalten dabei ganz neue und faszinierende Einblicke in die Welt der tropischen Regenwälder. Die Biosphäre-Guides geben zudem wertvolle Tipps zum Mikroskopieren.

Erleben Sie den Dschungel hautnah!

Schlemmen in den Tropen

Im Café Tropencamp gibt es Kaffee und Kuchen, die Sie auf der Innenterasse mit Blick auf den Urwaldsee genießen können. Das Restaurant Urwaldblick bietet ein Mittagstisch Angebot das geprägt ist von saisonalen und regionalen Produkten. Auf der Innenterrasse lassen sich die kulinarischen Köstlichkeiten besonders gut genießen, bei einer einzigartigen Aussicht auf den Tropengarten.

Die Biosphäre Potsdam ist das perfekte Ausflugsziel in den Herbstferien und bietet spannende Erlebnisse für Groß und Klein.

Speisen in der Biosphäre Potsdam
Café Tropencamp in der Biosphäre Potsdam