Herbstprogramm in der Biosphäre Potsdam

Herbstferienprogramm Biosphäre Potsdam

14. September - 31. Oktober 2018

Humboldt-Rallye durch die Tropen

Auf den Spuren Humboldts wandeln Sie entlang der dichten Dschungelpfade durch die Potsdamer Tropenwelt und erfahren bei der Forscher-Rallye spannende und kuriose Forschungsergebnisse des berühmten Weltreisenden.

2019 ist das Humboldt-Jahr, denn am 14. September 2019 würde der Forscher und Weltreisende Alexander von Humboldt seinen 250. Geburtstag feiern. Alexander von Humboldt hielt sich lange Zeit seines Lebens auf Expedition in den weit entferntesten Gegenden unserer Erde auf. Besonders die Regenwälder Südamerikas beeindruckten ihn. Er beschäftigte sich dort mit der Botanik und Zoologie, genauso wie mit ökologischen Fragen. Humboldt war bereits im 19. Jahrhundert ein Futurist in seinem Denken. In diesem Herbst widmet auch die Biosphäre Potsdam ihr Herbstprogramm dem bedeutenden Forscher Alexander von Humboldt und eröffnet anlässlich dessen Geburtstag ihr Herbstprogramm mit einer Humboldt-Rallye. Die Rallye ist für alle Gäste kostenlos nutzbar. Mit der App „Actionbound“ oder einem Forschertagebuch lösen Sie spannende Rätsel rund um das Dickicht des Dschungels und lernen den Forscher Alexander von Humboldt kennen.

Bei einem Besuch der Biosphäre Potsdam begeben Sie sich auf eine erlebnisreiche Tropenexpedition. Entlang der Dschungelpfade entdecken Sie die Flora und Fauna der tropischen Regenwälder wie einst der Forscher Humboldt es vor vielen Jahren tat. Entfliehen Sie dem kühlen Herbstwetter und lassen Sie sich von der Tropenatmosphäre der Biosphäre Potsdam in eine ferne Welt versetzten.

Das Herbstprogramm findet täglich in der Biosphäre Potsdam statt und ist bereits im Eintrittspreis enthalten.

Tropenexpedition - Auf Humboldts Spuren

Humboldt-Rallye

Begeben Sie sich auf Humboldts Spuren in das Dickicht des Dschungels und lassen Sie sich von seinem Forschergeist und der Abenteuerlust anstecken. Mit Hilfe von Forscherkisten, eines Forschertagebuches oder einer digitalen App, gilt es einen Teil seiner Geheimnisse zu lüften und festzuhalten. So erfahren Sie auf Ihrer Expedition, dass Humboldt bereits vor über 200 Jahren den Gedanken der Nachhaltigkeit prägte und auf die verheerenden Auswirkungen von Abholzung und Massentierhalten hinwies. Im Dschungel der Biosphäre Potsdam lüften Sie das Geheimnis der Bromelie und erfahren dabei alles über ihre tierischen Bewohner. Tauchen Sie ab in die Unterwasserwelt, um die Auswirkungen der Meeresströmungen auf unsere Klimastabilität zu begreifen. Im Anschluss erklimmen Sie auch den Höhenweg, um eigene vogelkundliche Beobachtungen durchzuführen.

Mikroskopier-Station

Herbstferien in Potsdam

Treten Sie in Humboldts Fußstapfen und werden Sie selbst zum kleinen Wissenschaftler! An unserer Mikroskopier-Station können Dschungelexpediteure anhand eigener kleinerer Experimente Forschungsergebnisse erarbeiten. Entdecken Sie, dass sich in einem Wassertropfen eine ganze Welt verbergen kann, in der Einzeller wie Glockentierchen, Ciliaten und Sonnentierchen schwebend leicht koexistieren.
Erfahren Sie, dass Wasser zugleich Lebenselixier und Lebensraum ist, aus dem heraus sich unzählige Daseinsformen wie die Urzeitkrebse entwickelt haben. Auch diese können unter dem Mikroskop betrachtet werden.

Auf Ihrer Humboldt Expedition durch die Biosphäre Potsdam erleben Sie den tropischen Regenwald einmal von einer ganz anderen Seite.

Schlemmen in den Tropen

Im Café Tropencamp gibt es Kaffee und Kuchen, die Sie auf der Innenterasse mit Blick auf den Urwaldsee genießen können. Das Restaurant Urwaldblick bietet ein Mittagstisch Angebot das geprägt ist von saisonalen und regionalen Produkten. Auf der Innenterrasse lassen sich die kulinarischen Köstlichkeiten besonders gut genießen, bei einer einzigartigen Aussicht auf den Tropengarten.

Die Biosphäre Potsdam ist das perfekte Ausflugsziel in den Herbstferien und bietet spannende Erlebnisse für Groß und Klein.

Speisen in der Biosphäre Potsdam
Café Tropencamp in der Biosphäre Potsdam