Tierfütterungen

Erleben Sie die Fütterungen der exotischen Biosphäre Tiere ganz nah.

Die Biosphäre Potsdam beheimatet eine Vielzahl an exotischen Tieren. In Terrarien, Aquarien, Volieren sowie frei in der Halle tummeln sich unzählige Exoten, mehr als 140 Arten. Bei den öffentlichen Fütterungen mit den Biosphäre Tierprofis können Sie einige dieser Lebewesen etwas genauer kennen lernen und viel Wissenswertes über sie erfahren.

Hinweis:

Die Tierfütterungen starten ab Februar 2020.

Weißbüschelaffen

Tierfütterung Affen Biosphäre Potsdam

Jeden Dienstag um 12 Uhr

Die Affen sind los! Jeden Dienstag um 12 Uhr können Sie den Biosphäre Tierprofis bei der Fütterung unserer niedlichen Weißbüscheläffchen zuschauen. Die aktiven Akrobaten sind die Stars des Dschungels und durch ihre aufgeweckte Art ein ganz besonderes Highlight. Bei der öffentlichen Fütterung erfahren Sie nicht nur, was unsere Äffchen gerne zum Mittag essen sondern auch viele spannende Informationen zum Verhalten der Primaten.

Die Affenfütterung findet direkt am Gehege statt und ist bereits im Biosphäre-Eintrittspreis inklusive.

Vögel

Tierfütterung Vögel Biosphäre Potsdam
© Inka Junge

Jeden Donnerstag um 12 Uhr

Für alle Liebhaber der fliegenden Biosphäre Bewohner eignet sich besonders die öffentliche Vogelfütterung, die jeden Donnerstag um 12 Uhr stattfindet. Die Tierpfleger und Tierpflegerinnen erzählen hier so einiges zu den Sonnensittichen und Hahns Zwergaras, die sich in der Voliere befinden. Doch auch die frei in der Halle lebenden Vögel versammeln sich zur Fütterung ganz nah an unseren Tierprofis. Nutzen Sie die Chance und beobachten Sie die Dreifarben-Glanzstare, Ziegen- und Nymphensittiche sowie die Goldfasane vom Nahen und erfahren Sie Wissenswertes zu den farbenfrohen Flugexperten.

Die Vogelfütterung findet bei den Vogelvolieren statt und ist bereits im Biosphäre-Eintrittspreis inklusive.