Vorlesen unter Palmen

Bundesweiter Vorlesetag

Am 17. November 2017 war es wieder soweit: Bereits zum 14. Mal ruften DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf.

Im letzten Jahr waren es über 130.000 Teilnehmer, die geholfen haben, ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. Denn für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln, damit sie später mit mehr Begeisterung selbst zu Büchern, Zeitungen oder E-Books greifen.

Mitmachen konnte jeder, der Freude am Lesen hat und den Respekt und das Miteinander in unserer Gesellschaft fördern möchte.

Mehr Informationen zum Vorlesetag

Im Zuge des bundesweiten Vorlesetages waren die Vorlesepaten der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam zu Gast in der Biosphäre Potsdam. In heimeliger Umgebung entführten sie die jüngsten Besucher mit spannenden Märchen, aufregenden Geschichten und fantasievollen Erzählungen in ferne Länder und Welten.

Bundesweiter Vorlesetag