AKTUELLE MELDUNG:

Die Biosphäre Potsdam bleibt von Montag, dem 02. November bis Ende November 2020 geschlossen.

  • Haben Sie für November Angebote bei uns im Haus gebucht z.B. Frühstück, Brunch oder Taschenlampen-Abenteuer werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
  • Haben Sie eine Anfrage für einen Filmdreh oder ein Fotoshooting bei uns im Haus, können Sie diese weiterhin an unsere Event-Abteilung unter event@noSpambiosphaere-potsdam.de richten.

Aktuelle Informationen erfahren Sie an dieser Stelle.

Bei Fragen senden Sie uns bitte eine Mail an info@noSpambiosphaere-potsdam.de.

    Bildung für nachhaltige Entwicklung

    Im Bildungsbereich orientiert sich die Biosphäre Potsdam bei der Konzeption der Workshops für Schulklassen an den Kriterien für Bildung für nachhaltige Entwicklung.

    Angebot für Schulklassen

    Wir versuchen den Teilnehmenden alle Informationen zu vermitteln, auf deren Grundlage sie sich ihre eigene Meinung bilden und ihre individuellen Ziele für den Alltag stecken können. Denn jede*r Einzelne hat Einfluss auf den Zustand unseres Planeten.

    Das Ziel der Biosphäre Potsdam ist es, mit unserem grünen Tropengarten und den darin lebenden Tieren und Pflanzen für die Schönheit und Fragilität der Natur zu sensibilisieren und die Rolle jedes einzelnen Menschen zu verdeutlichen: Wie wirkt sich mein Verhalten auf Umwelt und Klima aus und was ziehe ich daraus für Konsequenzen? Mit verschiedenen Methoden, in einer natürlichen Umgebung, die mit allen Sinnen wahrgenommen werden kann und an originalen Objekten, nähern wir uns diesen Fragen aus den Bereichen Ökologie, Biodiversität und Klimawandel.

    Hinweis:

    Seit dem 20. November 2019 ist die Biosphäre Potsdam ausgezeichneter Lernort des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung.

    Die für unsere Programme zentralen Sustainable Development Goals:

    Ziel 12:

    Für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sorgen

    Ziel 13:

    Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

    Ziel 14:

    Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen

    Ziel 15:

    Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodenverschlechterung stoppen und umkehren und den Biodiversitätsverlust stoppen

    Hier finden Sie zentrale Informationen zum UNESCO-Weltaktionsprogramm: Bildung für nachhaltige Entwicklung.