Grün serviert - Spannende Fragen unserer Zeit

Die Biosphäre Potsdam geht mit der Veranstaltungsreihe “Grün serviert” spannenden Fragen aus der Welt der Wissenschaft auf den Grund – unterhaltsam, ohne Fachlatein und nah dran am eigenen Leben.  

Erleben Sie bei “Grün serviert” etablierte Forscher*innen und kluge Köpfe unserer Zeit. In mitreißenden Science Slams, kreativen Workshops, wortgewandten Podiumsdiskussionen und interaktiven Aufführungen präsentieren sie wichtige und aktuelle Themen, die Sie zum Staunen bringen und Nachdenken anregen werden. 

In Kürze bei "Grün serviert"

Öko-Energie, was bringt mir das?

11. April 2024, 18:30 Uhr

Wir installieren kleine Kraftwerke an unseren Balkonen, ziehen Wärme aus der Erde mit großen Geothermie-Anlagen und laden unsere Autos mit Strom aus Bioethanol. Die Energiewende hat unseren Alltag längst erreicht.

In der Biosphäre Potsdam diskutiert Ihr mit Ideengeber*innen, Start-ups und Vertreter*innen der Branche gemeinsam zu den Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen alternativer Energiequellen. Denn am Ende bleibt die Frage: Was hat jede*r einzelne davon? 

BürgerEnergieTag

23. Februar 2024, um 18.30 Uhr 

Der ClimateHub Potsdam lädt am Freitag, 23. Februar 2024, im Rahmen von „Grün serviert“ ab 15 Uhr zum BürgerEnergieTag in die Biosphäre Potsdam ein. Wer die Energiewende in Potsdam mitgestalten, eigene Ideen einbringen oder einfach mehr dazu erfahren möchte, ist hier willkommen.

Nach einer kurzen Einführung zum Stand der Energiewende in Potsdam können in sechs Themenrunden Vorschläge für ein nachhaltiges Potsdam diskutiert werden. Die Initiatoren des ClimateHub Potsdam wollen an diesem Tag mit interessierten Bürger*innen eine Energiegenossenschaft gründen.

Hier geht es zum ClimatHub Potsdam.

Bisher bei "Grün serviert"